Weiler

Weiler

WEILER-Newsletter 3/2014: Erfolge und Neuheiten auf IMTS und AMB – Schweizer Meister auf Primus VCD

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir berichten über die IMTS und die AMB, zwei wichtige Messen, die gerade zu Ende gegangen sind, und über die SwissSkills, die Schweizer Berufsmeisterschaften für den Nachwuchs:

unsere Themen:

 

Achievements and Innovations at the IMTS and AMB - Swiss Champion on a Primus VCD

 

Dear Sir or Madam

 

This Issue contains reports about the IMTS and the AMB, two important trade shows that have just finished, as well as the SwissSkills, the Swiss vocational skills championship for young talents:

IMTS in Chicago: viele Besucher, gute Kontakte

Mehr als 114.000 Besucher aus 112 Ländern kamen vom 9. bis 13. September nach Chicago zur IMTS, der International Manufacturing Technology Show. WEILER war einer von mehr als 2.000 Ausstellern auf der wichtigsten nordamerikanischen Messe für die Metallverarbeitung. Ein Plus gab es bei den Besucherzahlen, knapp 14 Prozent mehr Gäste kamen als bei der letzten Messe vor zwei Jahren.  

Am WEILER-Stand war auch die Qualität der Besucher und Kontakte so gut wie lange nicht. Diese stammten sowohl aus der Einzel- und Sonderfertigung – den klassischen Kundenbranchen – als auch aus der Erdölproduktion in Texas und Kanada.

Erstmals der amerikanischen Öffentlichkeit stellte WEILER die in Europa bereits erfolgreiche konventionelle Präzisions-Drehmaschine Praktikant VCplus vor. Mit ihrer Eignung für die industrielle Fertigung und für die Ausbildung stieß sie auch in Chicago auf großes Interesse.

Nahezu zeitgleich auf der IMTS in Chicago und der AMB in Stuttgart feierte darüber hinaus die neue zyklengesteuerte Präzisions-Drehmaschine E50HD Premiere, deren Design vollständig überarbeitet wurde. Zu den konstruktiven Neuerungen gehören optimierte Antriebseinheiten, ein verstärktes und sehr stabiles Maschinenbett sowie sehr stabile Füße. All das trägt zu einer noch größeren Laufruhe und höchster Präzision bei.

Beim Thema Wartung hat WEILER darauf geachtet, dass sämtliche Motoren der E50HD leicht zugänglich sind und alle Führungen und Lager direkt geschmiert werden. Elektronisch überwachte Sicherheitsklappen gewährleisten hohe Sicherheitsstandards.  

Für ein breites Anwendungsgebiet der E50HD sorgen der Umlaufdurchmesser über Bett von 570 mm, eine Spitzenweite von wahlweise 1.000 oder 2.000 mm, die Spindelbohrung von 83 mm – alternativ 165 mm – und die kraftvolle Zerspanungsleistung des 20 kW starken Antriebs. Dieser punktet mit Drehzahlen bis 2.500 U/min und einem maximalen Drehmoment von 1.300 Nm.   

Weitere Informationen finden Sie unter  www.weiler.de

 

IMTS in Chicago: many visitors, good contacts

More than 114,000 visitors from 112 countries came to the International Manufacturing Technology Show, IMTS in Chicago between the 9th and 13th September. WEILER was one of more than 2,000 exhibitors at the most important North American metal working show. There was also an increase in the number of visitors. Almost 14 percent more guests attended than at the last show two years ago.  

The quality of the visitors and contacts on the WEILER has not been as good for a long time. These primarily came from small batch and specialty manufacturing environments – the classis customer sectors – as well as from oil producers in Texas and Canada.

WEILER gave the American public their first chance of seeing the Praktikant VCplus precision lathe, a model that has already been successful in Europe. Its proven ability in industrial production as well as vocational training meant that it attracted a lot of interest in Chicago. 

In addition, almost simultaneously at the IMTS in Chicago and at the AMB in Stuttgart, the new E50HD cycle-controlled precision lathe made its debut, featuring a completely revised design. The structural innovations include optimized drive units, a strengthened and extremely rigid machine bed as well as robust feet. All of this ensures even smoother operation and the utmost machining precision.  

For ease of maintenance, WEILER has made sure that all motors of the E50HD can be easily accessed and that all guideways and bearings are directly lubricated. Electronically monitored safety guards guarantee that the machine attains the highest possible safety standards.

To enable a wide range of applications, the E50HD has a swing over bed of 570 mm, a distance between centres of either 1,000 mm or 2,000 mm, a spindle bore of 83 mm – or alternatively 165 mm – and the powerful cutting performance of a 20 kW drive. This offers speeds of up to 2,500 turns/min and a maximum torque of 1,300 Nm. 

Further information can be found under  www.weiler.de

 

AMB: Positive Marktstimmung - gestiegenes Interesse bei allen Baureihen

Am 16. September, als in Chicago gerade der Messestand abgebaut worden war, öffnete in Stuttgart die AMB 2014 den Besuchern ihre Tore. Beim vierten Auftritt auf der wichtigsten Inlandsmesse präsentierte sich WEILER mit einem mehr als 200 Quadratmeter großen Stand und zeigte ein Dutzend Präzisions-Drehmaschinen.

Auch die AMB war in diesem Jahr ein voller Erfolg. Das Interesse an allen ausgestellten konventionellen, servokonventionellen, zyklengesteuerten und CNC-Präzisions-Drehmaschinen und an der gezeigten Radial-Bohrmaschine war ausgesprochen lebhaft. Es gab mehr Besucher und qualifizierte Anfragen – und das bei allen Modellreihen.

Das Interesse vieler Besucher am Messestand fokussierte sich natürlich auf die erstmals der Öffentlichkeit präsentierte E50HD und ihre zahlreichen Innovationen, darunter die neue WEILER SL2 Steuerung. Diese ist für alle Präzisions-Drehmaschinen von WEILER mit Zyklensteuerung erhältlich und bietet eine Reihe von Neuheiten, die das Arbeiten deutlich erleichtern. Viele Anregungen von Kunden konnten aufgegriffen und eingearbeitet werden. So verfügt die WEILER SL2 über einen leistungsfähigeren Rechner, eine komfortablere Datenverwaltung, umfangreichere Abspan- und Einstechzyklen – letztere erstmals auch mit frei wählbarer Kontur – und über einen vereinfachten Gewindezyklus. Die intuitiv verstehbare Benutzeroberfläche lässt sich über einen großen, übersichtlichen 15-Zoll-Bildschirm bedienen. Basis der eigenentwickelten, anwenderorientierten Software ist die 840 Dsl Grundsteuerung des Partners Siemens.

Weitere Informationen finden Sie unter www.weiler.de

 

AMB: positive market sentiment - intensified interest in all ranges

On the 16th September, just after the show stand in Chicago had been dismantled, the AMB 2014 in Stuttgart opened its doors to visitors. WEILER marked its fourth appearance at the most important metal working trade show by presenting a dozen precision lathes on a stand of more than 200 square metres.


This year’s AMB was also a complete success. Visitors showed extremely keen interest in the conventional, servo-conventional, cycle-controlled and CNC precision lathes that were on show, as well as the radial drilling machine. There was an increase in visitors and qualified inquiries – for all of the WEILER model ranges.

 
Many of the visitors to the WEILER show stand focused their attention on the E50HD that was being presented to the public for the first time. Among the numerous innovations featured by this machine is the new WEILER SL2 controller. This controller, which is now available for all WEILER cycle-controlled precision lathes, offers a wide range of new features that significantly ease operation.  

A number of suggestions made by our customers have been successfully implemented. For instance, the WEILER SL2 has a powerful computer, straightforward data management, extensive cutting and grooving cycles – for the first time, the latter type of cycle allows a free selectable contour – and a significantly simplified thread cutting cycle. The intuitive graphical user interface can be easily operated through the clearly presented 15-inch screen. The user-oriented control software has been developed by WEILER on the basis of Siemens 840 Dsl control unit. 

Further information can be found under www.weiler.de

 

Die Primus VCD von WEILER ist die Präzisions-Drehmaschine der Schweizer Meister im Formenbau

Auf einer WEILER VCD als Präzisions-Drehmaschine wurde während der Schweizer Berufsmeisterschaften SwissSkills vom 17. bis 21. September in Bern der beste eidgenössische Nachwuchs-Formenbauer ermittelt.

Insgesamt eintausend Wettkämpfer unter 22 Jahren kämpften in siebzig Berufen um den jeweiligen nationalen Titel. Mehr als 155.000 Gäste besuchten die fünftägige Veranstaltung.
Sieger wurde der 21-jährige Elias Siegrist. Er fährt als Schweizer Meister im kommenden Jahr zu den Berufsweltmeisterschaften nach Brasilien. Im Wettkampf setzte er sich gegen die Konkurrenz durch und erfüllte die Aufgabe, einen Controller für eine Spielkonsole zu fertigen, als bester.

Gedreht wurde auf konventionellen Präzisions-Drehmaschinen vom Typ Primus VCD, die die WEILER Werkzeugmaschinen GmbH aus Emskirchen in Nordbayern für die SwissSkills als Sponsor zur Verfügung gestellt hatte.
Das Urteil des SwissSkill-Siegers Siegrist zur Primus VCD: „Die Präzision ist sehr hoch - es hat gepasst, alles war tiptop. Nach zwei Stunden war ich fertig.“ Außerdem hob der Schweizer Meister die einfache Handhabung hervor: „Sie ist sehr benutzerfreundlich, die Bedienung ist selbsterklärend. Während des Wettbewerbs wurde uns die Maschine ein Mal erklärt, danach konnten wir gleich problemlos selbstständig mit ihr arbeiten.“
Sein Fazit: „Die Primus VCD sind viel besser und moderner als die Drehmaschinen, an denen wir bei den überbetrieblichen Kursen im Ausbildungszentrum gearbeitet haben.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.weiler.de

 

The WEILER Primus VCD is the precision lathe for the Swiss champion in mould making

A WEILER VCD precision lathe played a central role in finding out Switzerland’s best upcoming mould maker at the SwissSkills vocational skills championships that were held in Bern between the 17th and 21st September. A total of a thousand competitors aged 22 years and below competed in seventy different disciplines to determine the respective national champion. More than 155,000 guests visited the five-day event.

The winner was the 21-year-old Elias Siegrist. As the reigning Swiss champion, he will be flying to Brazil next year to take part in the vocational skills world championships. He beat his competitors at the competition in Bern to best fulfil the task of producing a controller for a games console.

The controller was turned on a Primus VCD conventional precision lathe provided by WEILER Werkzeugmaschinen GmbH from Emskirchen in Germany, who were one of the sponsors of the SwissSkills championships.
The verdict of the SwissSkills winner Elias Siegrist about the Primus VCD: “the precision is very high, - it was right on, and everything was tip top. After two hours I was ready.” In addition, the Swiss champion praised the straightforward operation: “it is extremely user-friendly, the operation is self-explanatory. During the competition the machine was explained to us once, after that we were easily able to work with it on our own.”
His conclusion: “the Primus VCD is a lot better and far more modern than the lathe that we worked with during the industry courses at the vocational training centre.” 

Further information can be found under www.weiler.de

 

Kontakt Sitemap Impressum Newsletter abmelden